Der Tanzkurs

Der Tanzkurs
beginnt immer mit Orientalischem Tanz am Vormittag (2,5 h) und endet mit Afro-Karibischen Tanz am Abend (1,5 h). Am Anfang steht ein den Körper und Sinne entspannendes Warm-Up mit verschiedenen Elementen aus der Körperarbeit und Yoga, das Euch mehr und mehr ins Fließen und in Kontakt mit Eurer Mitte bringt. Wir spielen mit Bildern, Atem, dem Unerwartetem – tauchen ein in die Rhythmen der wunderschönen Natur, die uns umgibt und lassen uns von ihr inspirieren.

Freut Euch auf ein kreatives und ganzheitliches Training, das euch Raum gibt, in eurem individuellem Tempo zu lernen. Ihr erfahrt mehr über Rhythmik, Bewegungsfluss, Improvisation und die tänzerische Umsetzung von Musik. Im Rahmen des Orientalischen Kurses erlernt Ihr zudem tänzerische Sequenzen, die wir poetisch mit Inhalten verweben und die so eine besondere Ausdruckskraft erhalten.

Während des Trainings am Abend möchte ich Euch dazu einladen, in die faszinierende und magische Welt des Afro-Karibischen Tanzes einzutauchen – dies im Kontext der Elemente Feuer, Erde, Wasser und Luft. Die Tanzfiguren sind voller Lebensfreude und Ausdruckskraft – und La Gomera ist der ideale Ort, um sie auf heilsame Weise in all ihrer Ursprünglichkeit zu erfahren.

Teilnahmevoraussetzung:
Du bist eingeladen teilzunehmen, wenn Du Lust auf eine tiefe Auseinandersetzung mit dem Thema Tanz hast, dies in einer einzigartigen Umgebung und in Gemeinschaft mit anderen Frauen 🙂 Der Workshop ist so konzipiert, dass jede Teilnehmerin dort abgeholt wird, wo sie tänzerisch gerade steht. Und natürlich kannst du auch Pausen machen bzw. in deinem Tempo lernen.

Unterrichtszeiten
(20 Stunden)

10.30 – 13.00 Uhr
17.30 – 19.00 Uhr

Am Mittwoch findet kein Unterricht am Abend statt und am Donnerstag entfällt der Unterricht am Vormittag. So habt Ihr Zeit, auf längere Ausflüge/ Wanderungen zu gehen oder Euch einfach nur zu entspannen.

Advertisements

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: